Aktuelles im November

02. November Mittwoch
Jahresgruppe II von 18 - 21.30 h

04. November Freitag
Supervisionstag von 9 - 16 h

05. November Samstag
Tagesseminar Systemische Aufstellungsarbeit von 10 - 18 h

07. November Montag
Yoga mit Pascale von 16 - 20 h

14. November Montag
Yoga mit Pascale von 16 - 20 h

18. - 20. Nov. Fr - So
2-jährg. Systemische Weiterbildung 2021/2022 - Abschlussmodul

21. November Montag
Yoga mit Pascale von 16 - 20 h

23. November Mittwoch
Halbjahresgruppe I von 9 - 12.30 h

24. November Donnerstag
Halbjahresgruppe II von 9 - 12.30 h

24. November Donnerstag
Halbjahresgruppe IV von 15 - 18.30 h

25. November Freitag
Halbjahresgruppe III von 9 - 12.30 h

25. November Freitag
Jahresgruppe I von 18 - 19.30 h

28. November Montag
Yoga mit Pascale von 16 - 20 h

30.11 - 02.12. Mi - Fr
Resilienz-Workshop "Selbstregulation - Die heilsame Kraft aus unserer Mitte" täglich von 10 - 18 h (noch 2 Plätze frei)

 

Systemisch-traumasensible Supervisionstage
Die Supervisionstage finden regelmäßig für alle begleitenden, beratenden, pädagogischen und therapeutischen Berufe statt. Systemische und traumatherapeutische Vorkenntnisse sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich. Die Supervisionen finden jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr statt.

Kosten: pro Termin 80 € für Weiterbildungsteilnehmer / 130 € für alle weiteren Teilnehmer

An folgenden Terminen möchte ich teilnehmen:
Anrede

RECHNUNGSADRESSE

Teilnahmebedingungen
Anmeldung bitte schriftlich bis spätestens 1 Woche im Voraus. Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung fällig. Die Anmeldung ist erst verbindlich bei Bestätigung durch die Seminarleitung. Etwa 7 Tage vor dem Seminar erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, in der nähere Information zum Seminarablauf beigefügt sind. Sie können Ihre Teilnahme bis 1 Woche vor Beginn ohne Kosten absagen. Bei Rücktritt bis weniger als 1 Woche vor dem Seminar wird eine Rücktrittsgebühr in Höhe von 100 % des Rechnungsendbetrages einbehalten. Wir behalten uns das Recht vor, aus zwingenden Gründen z.B. Krankheit des Referenten, das Seminar ohne Fristeinhaltung abzusagen. Die Teilnehmer werden in einem solchen Fall umgehend benachrichtigt und ein Ersatztermin angeboten. Weiterführende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Datenschutz: Alle persönlichen Daten der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für interne Zwecke der Betreuung, Information und Begleitung verwendet z.B. für die Versendung aktueller Kursinformationen. Durch die Anmeldung erklärt sich der/die TeilnehmerIn mit der Be- und Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken einverstanden. Durch die Anmeldung wird der Versendung unseres Newsletters an die angegebene E-Mail Adresse zugestimmt. Die Abbestellung des Newsletters kann per E-Mail oder telefonisch erfolgen. Es ist während der gesamten Veranstaltungszeit untersagt Bild-, Ton- oder Videoaufnahmen zu machen oder ausgehändigtes Material an Dritte weiter zu geben oder online zu veröffentlichen. Haftung: Das Seminar dient der Selbsterfahrung und bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Es ersetzt in keiner Weise notwendige ärztliche oder andere therapeutische Hilfe. Jeder Teilnehmer ist während des Seminars für das, was er tut, bekommt, gibt und erfährt, selbst verantwortlich.